Der FUSSBALL KONGRESS Schweiz kommt am 9. Mai 2023 in Kooperation mit der Swiss Football League zurück in den Kynbunpark des FC St.Gallen. CEO Claudius Schäfer in seinem Grußwort über gesellschaftliche Ansprüche, Förderung der Frauen im Sportbusiness und wertvolle Erkenntnisse am FUSSBALL KONGRESS.

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits zum zweiten Mal darf ich Sie herzlich zum FUSSBALL KONGRESS Schweiz in die Fußballhochburg St. Gallen einladen. Am 9. Mai 2023 treffen sich im modernen Kybunpark Fußballinteressierte und Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Sport, um aktuelle Themen der Branche zu diskutieren.

Die Experten und Praktiker aus der Welt des Fußballs werden ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in der Heimstätte des ältesten noch bestehenden Klubs auf dem europäischen Festland austauschen. Der 1879 gegründete FC St. Gallen, stolzes Mitglied im Club of Pioneers, begeistert aktuell mit seiner Spielweise die ganze Region und weist mit 17.500 Fans pro Spiel in dieser Saison den höchsten Zuschaueraufmarsch seiner langen Geschichte aus.

Es erwartet uns ein interessantes Programm. Die gesellschaftlichen Ansprüche an die Fußballwelt steigen weiter und Themen wie Nachhaltigkeit und ESG (Environmental Social Governance) bleiben ganz oben auf der Prioritätenliste. Genau wie die Förderung von Frauen in der von Männern dominierten Fußballwelt, weshalb mir die Bekanntmachung des »Woman BUSINESS Tickets« in St. Gallen ein besonderes Anliegen ist.

Liebe Frauen aus dem Sportbusiness, profitieren Sie von diesem Angebot und reservieren Sie sich bereits heute einen der begehrten Plätze für den 9. Mai 2023 in St. Gallen. Verpassen Sie es nicht, wertvolle Erkenntnisse aus dem Fußballbusiness zu gewinnen, sich weiter in der Fußballwelt zu vernetzen und die Zukunft unseres geliebten Sports aus dem bisher vernachlässigten weiblichen Blickwinkel mitzugestalten.

Ich freue mich darauf, Sie persönlich im Kybunpark zu begrüßen!

Claudius Schäfer

CEO Swiss Football League

Recap: Das war der Jubiläumskongress in Wien

Recap: Das war der Jubiläumskongress in Wien

Kick-off zum FUSSBALL-KONGRESS-Jahr 2023 mit Rekordteilnehmerzahl: Das Who’s Who der Sportbusiness-Branche traf sich beim Jubiläumskongress in Wien. Mit dabei waren erstmals über 200 Teilnehmer:innen. Darüber hinaus sorgten 25+ Speaker:innen, 20+ Aussteller und 15+ Vereine für eine gelungene 30. Auflage des FUSSBALL KONGRESS im Allianz Stadion des SK Rapid Wien..

Bundesliga-Vorstand Ebenbauer: »Wir freuen uns, einmal mehr beim FUSSBALL KONGRESS dabei zu sein«

Bundesliga-Vorstand Ebenbauer: »Wir freuen uns, einmal mehr beim FUSSBALL KONGRESS dabei zu sein«

Auch im Jahr 2023 findet der FUSSBALL KONGRESS Österreich am 1. Februar in Kooperation mit der Österreichischen Fußball-Bundesliga in Wien statt. Vorstandsvorsitzender Christian Ebenbauer in seinem Grußwort über die Erschließung neuer Zielgruppen, Herausforderungen während der Pandemie und warum man am FUSSBALL KONGRESS teilnehmen sollte.

FUSSBALL KONGRESS Backstage mit Schalke-Legende Gerald Asamoah

FUSSBALL KONGRESS Backstage mit Schalke-Legende Gerald Asamoah

Gerald Asamoah, 43, steht für gute Laune, klare Meinungen und sportlichen Erfolg. Der in Ghana geborene Funktionär wurde trotz Herzfehler Fußballprofi, war der erste schwarze afrikanische Nationalspieler Deutschlands und ist mittlerweile eine echte Ikone. Die Schalke-Legende über einen Karriereplan, den es nie gab, sein unbändiges Engagement für gesellschaftskritische Themen und seine Stiftung als Herzensangelegenheit.