Anlässlich der Frauenfußball-WM in Australien und Neuseeland hat unser langjähriger Medienpartner – das Sport Business Magazin – die bekanntesten deutschen Live-Kommentatorin von Sportereignissen zum Zwischenstopp-Podcast eingeladen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Claudia Neumann war bereits mehrmals als Referentin zu Gast beim FUSSBALL KONGRESS, zuletzt beim Jubiläumskongress in Wien. Als erste Frau hat sie das Champions-League-Finale der Männer kommentiert und dafür einen gewaltigen Shitstorm beleidigender, sexistischer Äußerungen auf Social Media erlebt. Vorkommnisse wie diese hat die Sportjournalistin zu ihrem bemerkenswerten Engagement für Frauen im Rahmen der Initiative »Fußball kann mehr« motiviert.

Im Zwischenstopp spricht Alexander Friedl mit der Pionierin über Anfänge im Sportjournalismus, Humor und Ironie im Umgang mit sexistischen Hasskommentaren, geschlechtergerechte Sprache, Quotenfrauen, Equal Pay und Topfavoriten bei der Frauen-WM gesprochen. Warum Schreien allein keine Emotionen sind, sie bei der WM in Katar ein Regenbogentrikot getragen hat, die Vorbereitung beim Frauenfußball aufwendiger ist, sich mit dem Kommentieren des Champions-League-Finals kein Lebenstraum erfüllt hat und ihre Lieblingsanstoßzeit 18.00 Uhr ist.

Das und noch viel mehr in der vierten Folge des Zwischenstopp. Ab sofort auf Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen